EN DE

Hahn Tasse

 

Antike Tasse, komplett handverziert mit kleinen pastellfarbenen Hähnen und Hühnern. Jede Tasse ist ein Einzelstück, das vor über zwanzig Jahren in Jingdezhen hergestellt wurde.

Jingdezhen, auch bekannt als “Porzellan-Hauptstadt”, ist die bedeutendste Produktionsstätte für Porzellan in ganz China.

 

Warum ist die Tasse so klein?

Die Gestalt der Tasse wurde entsprechend der chinesischen Art der Teezubereitung (Gongfu Cha) entworfen. Das bedeutet, die Teeblätter werden kurzzeitig in einer kleinen Teekanne gewässert und der Tee dann in kleine Tassen (Cha Bei) ausgeschenkt.

Dieselben Teeblätter werden dabei mehrfach aufgegossen. Im Verlauf dieses Vorgangs ändert der Tee seinen Geschmack. Der Prozess steigert das Aroma des Tees und bringt winzige geschmackliche Abstufungen zum Ausdruck.

  • MATERIAL:  Porzellan, weiß
  • FASSUNGSVERMÖGEN:  90 ml
  • DURCHMESSER:  8.2 cm
  • HÖHE:  3.5 cm

Durst nach Teewissen?

Unser letztes YouTube Video:

Handgemachte Gaiwan erkennen: ein Vergleich zwischen gewöhnlichen und hochwertigen Gaiwans und viele Tipps um hand- und massengefertigt Gaiwan auseinanderzuhalten.


Video: Wie erkennt man handgemachte Gaiwan