EN DE

Changxing Lu Cha

 

Das Dorf Guzhu in Changxing produziert seit mehr als tausend Jahren grünen Tee, der mit seinem fruchtigen, süß-säuerlichen Geschmack und den spitzen Blättern seinem älteren Geschwisterchen Guzhu Zi Sun ähnelt. Allerdings hat dieser Tee eine andere Gewichtung zugunsten des herzhaften Geschmacks, mit einem Körper, der an Gemüse, gekochten Reis und eine angenehme Sojabohnen-Nussnote erinnert. Ein zugänglicher und anschaulicher, feiner grüner Tee, der die rustikale Art des Aufgießens im Glas belohnt, indem er seine Aromen schnell freisetzt und entfaltet; eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die sich nach einem anregenden grünen Tee ohne zu viel Verhätschelung sehnen.
Vergleichen Sie ihn mit dem raffinierteren Guzhu Zi Sun, der vom gleichen Teebauern stammt.
  • HERKUNFT:  Changxing, Huzhou, Zhejiang, China
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Grüntee aus Chanxing (Changxing lu cha)
  • ZÜCHTUNG:  Jiu Keng Qun Ti Zhong
  • GEERNTET AM:  16. April 2020
  • GESCHMACK:  Pflanzlich, Soja, fruchtig


Zubereitung
IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 80°C
  • Ziehzeit: 4-5 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 2g / 150ml
  • Wassertemperatur: 80°C
  • 3 Aufgüsse: 60, 60, 90 Sek.

Tee mit der Gongfu Cha-Methode schmeckt am besten, wenn man das Wasser zuvor in ein hohes Glas füllt und erst dann die Teeblätter hinzugibt. Zu heißes Wasser verbrüht die Teeblätter. Sie schmecken dann bitter und sauer.

Empfohlener Tee

Einen Versuch wert:

floraler Si Ji Chun

 
Ein taiwanesischer Oolong mit Noten von getoastetem Keks und Kirschblüten.
 

Yunsi