Da Fo Long Jing

Dieser Long Jing mit seiner reichen Textur und brüheartigen Fülle ist eine Abwandlung der perfekt-knackigen Aromen von frühlingsfrischem Grüntee; vielmehr verführt er die Nase mit dem Aroma von gebackenem Brioche und betört die Zunge mit gekochter Zuckersüße und der Weichheit von Passionsfrucht. Der Da Fo-Tempel leiht diesem und allen Long Jing aus der Präfektur Xinchang seinen Namen, und man ist versucht, in dem sanften, aber vollen Geschmack ein buddhistisches Mitgefühl und die natürliche Schönheit zu erahnen, die diesen Ort umgibt.

  • HERKUNFT:  Xinchang, Shaoxing, Zhejiang, China
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Großer Buddha-Drachenbrunnen (da fo long jing)
  • ZÜCHTUNG:  Wu Niu Zao
  • GEERNTET AM:  16. Februar 2021
  • GESCHMACK:  Gekochter Zucker, Passionsfrucht, Brioche

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 80°C
  • Ziehzeit: 4-5 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 2,5g / 150ml
  • Wassertemperatur: 80°C
  • 3 Aufgüsse: 60, 60, 90 Sek.

Um beste Ergebnisse beim Gongfu Cha zu erzielen, brühen Sie den Tee in einem hohen Glas auf und füllen es mit Wasser, bevor Sie die Blätter hinzufügen. Eine zu hohe Wassertemperatur würde die Blätter verbrennen und zu einem bitteren Geschmack führen.