Lu'an Gua Pian

Das Unterholz eines dichten Waldes ist das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man diesen Blättern begegnet: tiefgrün, verschrumpelt und die Schärfe von Ingwer verströmend, wurden sie aus voll geöffneten Blättern hergestellt, im Gegensatz zu den Knospen, die in vielen Grüntees enthalten sind. Kurz im Wok geröstet und dann gebacken, ist das Ergebnis so reichhaltig und kühl im Geschmack, wie man es erwarten kann, mit einer Note von Bananenblatt und dem Umami von Grünkohl. Er zählt zu den zehn berühmtesten chinesischen Tees und ist etwas für Liebhaber von grünen Smoothies, Bittergemüse und klebrigem Reis.

  • HERKUNFT:  Qitoushan, Jinzhai County, Lu'an, Anhui, China
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Lu'an Melonenkern (Lu'an gua pian)
  • GEERNTET AM:  6. April 2021
  • GESCHMACK:  Grünkohl, Bananenblatt, Ingwer
1
18 Stück auf Lager
13.50 € 13.50 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 80°C
  • Ziehzeit: 4 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 2g / 150ml
  • Wassertemperatur: 80°C
  • 3 Aufgüsse: 60, 60, 90 Sek.

Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie den Tee in einem hohen Glas aufbrühen und dieses mit Wasser füllen, bevor Sie die Blätter hinzufügen. Eine zu hohe Wassertemperatur würde die Blätter verbrennen, und der Tee könnte bitter oder sauer schmecken.