An Cha-Kollektion

Rein und sanft mit einer aromatischen Qualität, die sich von der eines Shu pu'er unterscheidet. An Cha, besser bekannt als Liu An, ist eine Bezeichnung für einen gepressten, nachfermentierten Tee, der einer besonderen Behandlung unterzogen wurde. Eine weitere Verfeinerung besteht darin, dass die verarbeiteten Blätter gedämpft und im Freien ausgebreitet werden, um den Nachttau aufzunehmen, bevor sie in Bambuskörbe gepackt und über einem Feuer geröstet werden. Über einige Jahre hinweg entsteht so ein komplexes, an die chinesische Kräutermedizin erinnerndes Sortiment: Getrocknete Wurzeln, Holz, rote Früchte, Rauch, geröstete Körner mit einer unterschwelligen natürlichen Süße. Dieses Set enthält zwei Sorten An cha: Maojian und den raffinierteren Gongjian vom selben Erzeuger in Qimen, einem berühmten Bezirk für die An cha-Produktion, die über mehrere Jahre gelagert wurden, um eine umfassende (erste) Begegnung mit dem Angebot dieser Teesorte zu ermöglichen.

  • Gongjian An Cha 2022
  • Gongjian An Cha 2018
  • Maojian An Cha 2012
  • Maojian An Cha 2007
  • HERKUNFT: Luxi, Qimen, Huangshan, Anhui, China
  • WAS DIE NAMEN BEDEUTEN: Tributspitzen (gong jian); Flaumige Spitzen (mao jian)
  • ZÜCHTUNG: Qimen Zhu Ye Zhong
  • GEERNTET IM: April des jeweiligen Jahres
  • GESCHMACK: Getrocknete Wurzeln, rote Früchte, geröstete Körner
1
4 Stück auf Lager
8.00 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 100°C
  • Ziehzeit: 5 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 3g / 100ml
  • Wassertemperatur: 100°C
  • Mehrere kurze Aufgüsse

Beginnen Sie mit wenigen Sekunden. Erhöhen Sie die Ziehzeit bei jedem weiteren Aufguss. Die besten Ergebnisse beim Gongfu Cha erzielen Sie in einer Yixing-Teekanne.