EN DE

Teetablett Wassergraben

 

Während die Anhänger von Gongfu Cha mit den großen Holztabletts vertraut sein mögen, die zum Aufbewahren von Teegeschirr und zum Auffangen von überschüssigem Wasser verwendet werden, geht ein neuerer Trend beim Gongfu-Brühen in Richtung Minimalismus: Anstelle der schwerfälligeren Tabletts für Teekannen oder Gaiwan, Teetassen, Lotus, Filter und anderer Ausrüstung wird eine kleine Keramikschale zum Podest für die Teekanne oder den Gaiwan allein. Während das Teezubereitungsgefäß in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt wird, wird überschüssiges Wasser in einem kleinen Graben um es herum aufgefangen; ein Ausguss auf einer Seite ermöglicht eine einfache Entleerung. Die gesprenkelte Glasur zeigt eine raue Schlichtheit, erinnert an das Ufer eines Teiches oder wilden Baches, die glatte Haptik und robuste Konstruktion an die Qualität der Produktion.

Wer wenig Platz hat, oder einen minimalistischeren Stil sucht, wird den Charme und die Leichtigkeit dieses aufgeräumten Tabletts genießen, das auch als Plattform für die Präsentation eines ausgewählten Teegeschirrs dienen kann.
(Hinweis: die Teekanne im Bild dient nur der Illustration und ist nicht im Lieferumfang enthalten.)
  • MATERIAL:  Steinzeug
  • GRÖSSE:  15 x 16 cm
  • HÖHE:  3,7 cm

Durst nach Teewissen?

Unser letztes YouTube Video:

Handgemachte Gaiwan erkennen: ein Vergleich zwischen gewöhnlichen und hochwertigen Gaiwans und viele Tipps um hand- und massengefertigt Gaiwan auseinanderzuhalten.


Video: Wie erkennt man handgemachte Gaiwan