EN DE CH

Bio Asanagi Sencha

no_subtitle

Bio Tee ökologischem Anbau nach EU-Öko-Verordnung

Aus ökologischem Anbau nach EU-Öko-Verordnung, kontrolliert durch DE-ÖKO-039.

 

Deutlich anders im Geschmack als reine Blatttees stellt Kukicha eine ganz eigene Teekategorie dar, und ist dazu noch recht günstig, bedenkt man den Aufwand für das zeitraubende Sortieren und Sieben der Ernte. Kukicha, der „Stängeltee“ wird überwiegend nicht aus den Teeblättern, sondern den Stängeln und Stielen und manchmal auch aus den großen Blattadern produziert.

Grüner Bambus und junge Guave sind hier geschmacklich zu erkennen. Die Leichtigkeit der Stängel überträgt sich in die Tasse. Der Tee wirkt am Gaumen mild und ausgewogen mit, für einen japanischen Tee, sehr geringer Adstringenz. Ein Genuss für Alle, die das Ungewöhnliche suchen.

  • HERKUNFT:  Miyazaki, Japan
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Stängeltee
  • GEERNTET IN:  2017
  • GESCHMACK:  Reis, grüner Bambus, Guave


Zubereitung
IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 80°C
  • Ziehzeit: 2-3 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 5g / 100ml
  • Wassertemperatur: 70°C
  • 4 Aufgüsse: 45, 50, 55, 60 Sek.

Zu heißes Wasser verbrüht die Teeblätter. Sie schmecken dann bitter und sauer.

RABATT AUF GRÜNTEE

30% RABATT auf zarte Grüne Tees, alle aus kleinen lebhaften Frühlingsblättern.

 

WARUM SIND NANNUOSHAN GRÜNE TEES SO BESONDERS?