EN DE CH

Rose Gaiwan

 

Das sonnige Design dieses goldumrandeten Stückes erinnert an feines europäisches Porzellan und kombiniert es mit der sehr chinesischen, fast pagodenartigen Form des Gaiwan. Mit einem Rosenmotiv im klassischen chinesischen Malstil verziert, suggeriert es auch reiche botanische Illustrationen des 19. Jahrhunderts, und dieses Gefühl der natürlichen Wertschätzung macht es zu einem idealen Begleiter im Garten, auf dem Balkon oder im Wohnzimmer mit Aussicht.

 

Wofür benötige ich einen Gaiwan?

Der Gaiwan ist das am weitesten verbreitete Tee-Gefäß in China. Sie besteht aus folgenden drei Teilen: einer dünnwandigen Tasse ohne Griff, einer Untertasse sowie einem passenden Deckel. Die Tasse ist mit einem konischen Rand versehen, so dass man den Tee genießen und die Tasse halten kann, ohne sich die Finger zu verbrühen.

Dem Brauch folgend sollten Sie stets exakt nur die Menge an Tee brühen, die Sie für sich und Ihre Gäste benötigen. Bezüglich mehrerer Aufgüsse: nur der jeweils frisch aufgebrühte Tee wird in die Tassen abgegeben. Diese Vorgehensweise ist ein Garant für erstklassige und beste Ergebnisse.

Im Gegensatz zu Yixing Teekannen, nimmt der Gaiwan keine Gerüche an, die sich festsetzen können. So ist es Ihnen möglich, verschiedene Tees in ein und demselben Gaiwan zuzubereiten ohne einen Geschmacks- oder Geruchsverfälschung zu erhalten.

Und so benutzen Sie den Gaiwan: Weichen Sie die Teeblätter im Gaiwan ein und gießen Sie den gebrühten Tee in ein weiteres Behältnis zum Servieren. Verwenden Sie einen Filter falls nötig. Gießen Sie den Gaiwan mehrmals auf.

  • MATERIAL:  Porzellan
  • FASSUNGSVERMÖGEN:  120 ml
  • BREITE:  8,8 cm
  • HÖHE:  5,7 cm (nur Tasse ohne Deckel)

Durst nach Teewissen?

Schauen Sie sich den Nannuoshan YouTube Channel an! 

Hier unser letztes Video:  TEEVERKOSTUNG: Meister Chens Traditioneller Tieguanyin Untersuchung der köstlicher Charakteristiken dieses hochwertiges Oolong.

YouTube Video – TEEVERKOSTUNG: Meister Chens Traditioneller Tieguanyin