EN  DE 

Yu Lan Xiang

 

Benannt nach der ehrwürdigen Magnolie, werfen diese sehr grünen Blätter im leicht oxidierten "Bouquet-Stil" ihre milde Röstung schnell zugunsten der kühnen Blumigkeit ihres Namensvetters ab: Der helle, nektarreiche Likör beginnt mit einer Welle von Steinobst und Sahne, die ihn bei Liebhabern von Fenghuang-Dancong-Tees beliebt machen wird, bevor er eine für die Sorte eher ungewöhnliche Holzigkeit freigibt. Zusammen mit einer angenehmen Ananas-Adstringenz ist der Geschmack von Yu Lan süchtig machend kompliziert, wenn auch anhaltend süß, wie der perfekte Cocktailparty-Gast. Genießen Sie ihn allein in der Abenddämmerung oder als Beitrag zu Ihrer nächsten kulturellen Soirée.

 

  • HERKUNFT:  Guangdong, China
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Magnolienblütenduft (yu lan xiang)
  • ZÜCHTUNG:  Yu lan xiang
  • GEERNTET IM:  Frühjahr 2020
  • RÖSTUNG:  Einmal
  • GESCHMACK:  Nektar, Hölzer, Ananas


Zubereitung
IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 90°C
  • Ziehzeit: 4 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 3g / 150ml
  • Wassertemperatur: 90°C
  • 4 Aufgüsse: 45, 60, 60, 90 Sek.

Die besten Ergebnisse bei Gongfu Cha erzielen Sie, wenn Sie im traditionellen Gaiwan oder in einer Yixing-Teekanne zubereiten. Eine zu hohe Wassertemperatur würde die Blätter verbrennen, was einen bitteren Geschmack zur Folge hätte.

Empfohlener Tee

Einen Versuch wert:

würziger Bio Rougui

 
Ein gerösteter Felsentee mit einem Hauch von Kakao und einer deutlichen Mineralität.
 

Rougui