Kaihua Longding

Diese feinen, spitz zulaufenden Blätter sind ein ungewöhnliches Beispiel für einen aromatischen Grüntee: Während der weiche Körper ein eher typisches Pak-Choi-Aroma aufweist, entfaltet sich der Nachgeschmack in Richtung Butter und Himbeere; ein kräftiger Hauch der getrockneten Blätter könnte einen daran erinnern, dass man in einer Konditorei vor einer frisch zubereiteten Obsttorte oder einem Millefeuille steht. Diese Qualität empfiehlt ihn als einen Tee, für den man sich besonders viel Zeit nehmen sollte - und mit dem man seinen Teeatem üben kann.

Ein gelber Kaihua Longding ist ebenfalls erhältlich.

  • HERKUNFT:  Taoxi, Kaihua, Quzhou, Zhejiang
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Drachengipfel von Kaihua (kai hua long ding)
  • ZÜCHTUNG:  Bai Hua Zhong
  • GEERNTET AM:  15. März 2023
  • GESCHMACK:  Pak Choi, Himbeere, Buttercreme
1
1 Stück auf Lager
14.00 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 80°C
  • Ziehzeit: 4 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 2g / 150ml
  • Wassertemperatur: 80°C
  • 4 Aufgüsse: 60, 60, 90, 120 Sek.

Die besten Ergebnisse beim Gongfu Cha erzielt man, wenn man den Tee in einem hohen Glas aufbrüht und mit Wasser auffüllt, bevor man die Blätter hinzufügt. Eine zu hohe Wassertemperatur könnte die Blätter verbrennen und zu einem bitteren Geschmack führen.