EN DE

grüner tee

Grüntee schmeckt grasig und frisch. Je nach Qualität und Sorte weist er blumige, fruchtige oder nussige Noten auf.

 

Wie entsteht grüner Tee?

Um grünen Tee herzustellen, werden die frischen Blätter unmittelbar nach der Ernte erhitzt. Anschließend werden sie in die gewünschte Form gebracht, zum Beispiel durch Rollen, und zuletzt getrocknet.

Durch die Erhitzung wird die natürliche Oxidation des Blattes vermieden, wodurch die Blätter ihre Grünfärbung behalten. 

Japanische Grüne Tees

Sencha (Yabukita) ab 8.50 €
Sencha (Yabukita, handgepflückt) ab 15.00 €
Sencha (Sakuramidori) ab 8.50 €

Sencha (Okuhikari) ab 8.50 €
Sencha (Sayamakaori) ab 8.50 €
Kabusecha (Yabukita) ab 9.50 €

Bio Asanagi Sencha ab 2.00 €
Kabusecha Superior ab 9.00 €
Gyokuro ab 9.00 €

Bio Houjicha ab 4.00 €
Bio Kukicha ab 8.00 €
Bio Aki Bancha ab 4.00 €

Empfohlener Tee

Einen Versuch wert:

floraler Si Ji Chun

 
Ein taiwanesischer Oolong mit Noten von getoastetem Keks und Kirschblüten.
 

Yunsi