Xing Hua Xiang

Diese etwas seltenere Fenghuang-Dancong-Sorte verdient ihren Namen Aprikosenblütenduft" zu Recht - neben diesem charakteristischen Duft haben die recht grünen, noch feuchten Blätter ein Kräuterbouquet, das an frisch geschnittenes grünes Holz erinnert. Der Aufguss ergänzt diese holzige Blumigkeit mit der Cremigkeit und mineralischen Reinheit des Dancong zu einem Tee, der ebenso berauschend wie kühlend ist. Empfehlenswerte Begleitveranstaltungen sind die Betrachtung von Blumen und das Verfassen von Gedichten.

  • HERKUNFT:  Da'an, Chao'an, Chaozhou, Guangdong, China
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Duft von Aprikosenblüten (xing hua xiang)
  • ZÜCHTUNG:  Xing Hua Xiang
  • GEERNTET AM:  17. April 2020
  • GESCHMACK:  Aprikosenblüte, grünes Holz, mineralisch
1
17 Stück auf Lager
16.50 € 16.50 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 90°C
  • Ziehzeit: 5 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 3g / 100ml
  • Wassertemperatur: 90°C
  • 5 Aufgüsse: 45, 60, 60, 90, 120 Sek.

Optimale Ergebnisse beim Gongfu Cha erzielen Sie, wenn Sie den Tee im traditionellen Gaiwan oder in einer Yixing-Teekanne zubereiten. Eine zu hohe Wassertemperatur könnte die Blätter verbrennen und zu einem bitteren Geschmack führen.