EN DE CH

Da Ye Hong Cha

no_subtitle

Ein einzigartiger schwarzer Tee von einem kleinen Produzenten. Die gewundenen, gedrehten Blätter wurden von halbwilden, vierzig Jahre alten Teesträuchern inmitten eines Waldes geerntet. Dieser Da Ye Hong Cha ist zwar ob seiner charakteristischen Malzigkeit als chinesischer Schwarztee erkennbar, erinnert aber mit seinen Kräuternoten von Minze und Heu an seine waldige Herkunft. Diese tragen zu einem ausgewogenen Geschmack bei, der an bräunenden Zucker oder bei leichteren Aufgüssen an Crème Caramel erinnert.


Die Teesträucher, durchsetzt mit wilder Vegetation.


Für die Experimentierfreudigen: Ein oder zwei Blätter in eine Tasse geben und zehn Minuten ziehen lassen.... der süßere, buttrige Geschmack tritt in den Vordergrund, bis er abgekühlt für einen exzellenten Sommertrunk sorgt.

  • HERKUNFT:  Guangzhou, Guangdong, China
  • BEDEUTUNG:  Großblattschwarztee (da ye hong cha)
  • ZÜCHTUNG:  Da Ye Zhong
  • GEERNTET IN:  April 2018
  • GESCHMACK:  Malz, Karamell, frische Kräuter


Zubereitung
IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 90°C
  • Ziehzeit: 3-4 min
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 3g / 100ml
  • Wassertemperatur: 90°C
  • 5 Aufgüsse à 45, 45, 60, 60, 90 Sek

Tee mit der Gongfu Cha Methode schmeckt am besten, wenn man das Wasser zuvor in ein hohes Glas füllt und erst dann die Teeblätter hinzugibt. Zu heißes Wasser verbrüht die Teeblätter. Sie schmecken dann bitter und sauer.

RABATT AUF GRÜNTEE

30% RABATT auf zarte Grüne Tees, alle aus kleinen lebhaften Frühlingsblättern.

 

WARUM SIND NANNUOSHAN GRÜNE TEES SO BESONDERS?