Tee-Blindverkostungsset #1

Diese vier Tees der gleichen Sorte fordern den Verkoster heraus, Qualitätsstufen zu unterscheiden und zeigen die Vielfalt des Geschmacks, des Aromas und des Aussehens, die innerhalb einer engen Bandbreite auftreten kann.
Die Proben werden in Beuteln geliefert, die von #1 bis #4 nummeriert sind. Zusammen mit den Proben erhalten Sie einen Link zu einer Seite, auf der Sie den Namen und die Art des Tees nach der Verkostung einsehen können.

Einige Fragen, die man sich bei der Verkostung von Set #1 stellen sollte, sind:

  • Riechen Sie an den Blättern im Beutel, bevor Sie sie betrachten. Können Sie die Teekategorie erraten? Können Sie sie weiter eingrenzen?
  • Was sagt das Aussehen der Blätter über die Sorgfalt und Feinheit der Verarbeitung aus? Was glauben Sie, welcher Tee schmeckt am besten, wenn Sie nur das Aussehen betrachten? Welche sind Ihrer Meinung nach am teuersten?
  • Schmecken und riechen Sie die Tees, welche Noten haben alle Tees gemeinsam und welche sind einzigartig? Welche Tees haben ein breiteres Geschmacksspektrum und welche sind eher fokussiert?
  • (Am besten mit Gongfu-Aufguss) Versuchen Sie, die Langlebigkeit der Teeblätter zu beachten: Wie viele Aufgüsse können Sie mit denselben Blättern machen?
  • Wie würden Sie die Tees nach der Verkostung in Bezug auf ihre Qualität einstufen? Welche Tees sind Ihrer Meinung nach die teuersten? Versuchen Sie, sie vom billigsten zum teuersten aufzulisten.
  • Versuchen Sie zu guter Letzt, den Ursprung und die Erntezeit jedes Tees zu erraten.

Eine zusätzliche Herausforderung besteht darin, nach der Untersuchung der Blätter eine andere Person die Aufgüsse zubereiten zu lassen. Versuchen Sie, die Aufgüsse den Blättern zuzuordnen. (In unserem Video Finde das Schwarze Schaf werden Techniken vorgestellt, wie Sie selbst Blindverkostungen durchführen können).

Inhalt:

  • Vier 10g-Beutel mit Rätseltees
  • Link zur Seite mit den Einzelheiten über jeden Tee

Schwierigkeitsgrad:

  • Mittel
1
6 Stück auf Lager
19.00 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 85–100°C
  • Ziehzeit: 4–5 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 5g / 100ml
  • Wassertemperatur: 85–100°C
  • Erster Aufguss: 20–30 Sek. Für die folgenden Aufgüsse je nach Geschmack anpassen.

Die beste Blindverkostung erzielen Sie, wenn Sie den Tee in einem Gaiwan aus Keramik im Gongfu Cha-Stil aufbrühen.