Tee-Blindverkostungsset #2

Finden Sie das schwarze Schaf! Diese vier anonymisierten Tees gehören zu sehr ähnlichen Kategorien, aber einer wurde anders verarbeitet. Ihn zu identifizieren und herauszufinden, wodurch sich die Tees dieser zweiten Kategorie unterscheiden, ist hier die größte Herausforderung für den Verkoster.
Die Proben werden in Beuteln geliefert, die von #1 bis #4 nummeriert sind. Zusammen mit den Proben erhalten Sie einen Link zu einer Seite, die den Namen und die Art der Tees offenbart und die Sie nach der Verkostung aufrufen können.
Einige Fragen, die man sich bei der Verkostung von Set #2 stellen sollte, sind:
  • Riechen Sie an den Blättern im Beutel, bevor Sie sie betrachten. Können Sie die Teekategorie erraten? Lässt sie sich weiter eingrenzen? Raten Sie, welcher Tee sich von den anderen abhebt.
  • Was sagt das Aussehen der Blätter über die Art ihrer Verarbeitung aus?
  • Schmecken und riechen Sie an den Tees: Welche Noten sind allen Tees gemeinsam, welche sind einzigartig?
  • Versuchen Sie, den ungewöhnlichen Tee herauszufinden. Was unterscheidet ihn von den anderen drei? Was eint die übrigen Tees, was unterscheidet sie?
  • Wie unterscheidet sich Ihre jetzige Vermutung von Ihrer ersten, und wie sicher sind Sie sich dabei? Ordnen Sie die Tees in der Reihenfolge, in der sie am wahrscheinlichsten den Ausreißer haben.
  • Wenn Sie können, versuchen Sie, die Sorte und den Ursprung jedes Tees zu erraten.
Als zusätzliche Herausforderung können Sie die Aufgüsse von einer anderen Person zubereiten lassen oder sie zubereiten, ohne sich die Blätter anzusehen. Versuchen Sie, die oben gestellten Fragen zu beantworten. (In unserem Video Finde das Schwarze Schaf werden Techniken vorgestellt, wie Sie selbst Blindverkostungen durchführen können). 

Inhalt:

  • Vier 10g-Beutel mit Rätseltees
  • Link zur Seite mit den Einzelheiten über jeden Tee

Schwierigkeitsgrad:

  • Anfänger
1
6 Stück auf Lager
14.00 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 70–90°C
  • Ziehzeit: 4–5 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 3g / 100ml
  • Wassertemperatur: 70–90°C
  • Erster Aufguss: 20–30 Sek. Für die folgenden Aufgüsse je nach Geschmack anpassen.

Die beste Blindverkostung erzielen Sie, wenn Sie den Tee in einem Gaiwan aus Keramik im Gongfu Cha-Stil aufbrühen.