Xiang Cha 2022

Mit etwas Sorgfalt aufgebrüht, kann dieser etwas rauere Grüntee aus einer lokalen Zhejiang-Sorte eine überraschend weiche Tasse mit einem samtigen Mundgefühl ergeben. Er hat eine kräftige, herzhafte Note, gekochtes bitteres Grünzeug oder Rahmspinat, gewürzt mit einem Hauch Muskatnuss und der sanften Essenz von gekochtem Reis; etwas von einem sehr milden Curry ist zu spüren. Mit der Zeit kommt eine nussige Herbheit zum Vorschein, und der Tee hat ausreichend Rückgrat, um herzhafte Mahlzeiten oder süße Snacks zu begleiten. Ein grüner Tee für Hungrige.

  • HERKUNFT:  Songyang, Lishui, Zhejiang, China
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Wohlriechender Tee (xiang cha)
  • ZÜCHTUNG:  Qunxiu Zhong
  • GEERNTET AM:  18. April 2022
  • GESCHMACK:  Wildes Bittergemüse, Walnuss, Muskatnuss
1
10 Stück auf Lager
5.50 € 5.50 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 80°C
  • Ziehzeit: 5 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 2g / 150ml
  • Wassertemperatur: 80°C
  • 3 Aufgüsse: 60, 60, 90 Sek.

Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie den Tee in einem hohen Glas aufbrühen und mit Wasser auffüllen, bevor Sie die Blätter hinzufügen. Eine zu hohe Wassertemperatur führt zum Verbrühen der Blätter, und der Tee könnte dann bitter oder sauer schmecken.