Dong Fang Mei Ren

Dieser hochgelobte taiwanesische Oolong, der häufig als Peng Feng Cha ("Angebertee") oder Bai Hao Oolong bezeichnet wird, genießt einen legendären Ruf, obwohl er erst im letzten Jahrhundert entstanden ist. Die Terpene in den wachsenden Blättern, die durch den Biss von Heuschrecken hervorgerufen werden, werden durch sorgfältige Oxidation verstärkt, um ein harziges, fast kiefernartiges Aroma und eine honigartige Süße zu erzeugen. Dieser aus der nördlichen Gemeinde Emei stammende Tee ergänzt das charakteristische Profil durch eine leichte Schärfe, einen Hauch von berauschendem Sandelholz und den sanften Geschmack von getrockneten Aprikosen.

  • HERKUNFT:  Emei, Hsinchu, Taiwan
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Schönheit aus dem Osten (dōng fāng měi rén)
  • ZÜCHTUNG:  Qingxin Da Mou
  • GEERNTET IM:  Mai 2021
  • GESCHMACK:  Aprikose, Harz, Sandelholz
1
10 Stück auf Lager
21.00 € 21.00 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 90°C
  • Ziehzeit: 4–5 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 3g / 100ml
  • Wassertemperatur: 90°C
  • 4 Aufgüsse: 45, 45, 60, 90 Sek.

Die besten Ergebnisse beim Gongfu Cha erzielen Sie, wenn Sie den Tee im traditionellen Gaiwan oder in einer Yixing-Teekanne zubereiten. Eine zu hohe Wassertemperatur könnte die Blätter verbrühen und zu einem bitteren Geschmack führen.