Vintage Tieguanyin 2005

Sauber und rauchig, mit einem tiefen Bouquet, ähneln diese dicht gerollten Teeblätter den präzisen Kieselsteinchen gerösteter Kaffeebohnen und erinnern auch an deren Aromen. Eine starke Röstung vor einer besonderen Lagerung von fast zwanzig Jahren hat die meisten der fruchtigen und blumigen Noten, die den jungen Tieguanyin auszeichnen, abgerundet, so dass bodenständigere Aromen von getorfter Gerste, steiniger Mineralität, Nelkengewürz und eine leichte Herbheit von grünem Apfel in den Vordergrund treten. Sicherlich ein Tee, mit dem man sich entspannen kann, wie mit einem guten Islay-Whiskey.

  • HERKUNFT:  Longjuan, Anxi, Quanzhou, Fujian, China
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Eiserne Göttin der Barmherzigkeit
  • ZÜCHTUNG:  Tieguanyin
  • GEERNTET AM:  6. Oktober 2005
  • GESCHMACK:  Getorfte Gerste, Kiesel, grüner Apfel
1
4 Stück auf Lager
13.00 € 13.00 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 100°C
  • Ziehzeit: 4 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 3g / 100ml
  • Wassertemperatur: 100°C
  • 4 Aufgüsse: 45, 60, 60, 90 Sek.

Die besten Ergebnisse beim Gongfu Cha erzielt man, wenn man den Tee in einem traditionellen Gaiwan oder einer kleinen Teekanne aufbrüht.