Shou Mei 2023

So frisch, als wären sie eben erst gepflückt worden; die Blätter von diesem Shou Mei bersten regelrecht mit dem Aroma von jungem Tee. Auch wenn die lebhafte Palette von Grüntönen in Bälde verblassen und der Tee durch Oxidation ein Bouquet von reifen Aromen entwickeln wird, ist er jetzt schon bereit zum Genuss – er öffnet sich mit der nussigen Gemüsigkeit von Spargelbrokkoli, einem Hauch von Zitronenschale, der Adstringenz von grünem Apfel und einer bereits präsenten Gewürznote, die man sonst nur in gereiften weißen Tees findet – Zimt und Kurkuma. Obwohl wir unsere Beschreibung dieses Tees wahrscheinlich bald umschreiben müssen, wollen wir diese seltene Gelegenheit bieten, wirklich frischen, jungen Weißtee auch außerhalb von China zu probieren.

  • HERKUNFT:  Lingtou, Panxi, Fuding, Ningde, Fujian, China
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Augenbraue der Langlebigkeit (shou mei)
  • ZÜCHTUNG:  Fuding Da Hao
  • GEERNTET IN:  15. April 2023
  • GESCHMACK:  Spargelbrokkoli, Zitronenschale, Zimt
1
7 Stück auf Lager
9.50 € 9.50 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 90°C
  • Ziehzeit: 5 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 3g / 100ml
  • Wassertemperatur: 90°C
  • 5 Aufgüsse: 30, 45, 45, 60, 90 Sek.

Die besten Ergebnisse beim Gongfu Cha erzielen Sie, wenn Sie ihn im traditionellen Gaiwan oder in einer Yixing-Teekanne aufbrühen. Eine zu hohe Wassertemperatur könnte die Blätter verbrennen lassen, was zu einem bitteren Geschmack führen würde.