Jin Jun Mei

Dieser milde und weiche Jin Jun Mei mit seiner quellenden Vollmundigkeit wurde aufgrund seines blumigen Profils ausgewählt, das dennoch in der Tasse ausgewogen bleibt. Die langen und teilweise flaumigen Knospen, eine Kreuzung aus den Sorten Tieguanyin und Huang Dan, verströmen ein Lilienaroma, einen Hauch von Ingwer auf der Zunge und genau die richtige Menge Malz. Obwohl er auf der zarten Seite des Schwarzteespektrums angesiedelt ist, machen ein Hauch von Salzigkeit und eine gewisse Würze in einem fast öligen Aufguss süchtig, und der Reichtum des Aromas kennt keine Grenzen: Zimt und Sternanis, rote Früchte werden zu Beeren, werden zu Tomaten... Vielleicht ist es in diesem Fall besser, die Geschmäcker zu vergessen und einfach die Mischung zu genießen.

  • HERKUNFT:  Dashuikeng, Wuyishan, Fujian, China
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Goldene Augenbraue (jīn jùn méi)
  • ZÜCHTUNG:  Huangguanyin
  • GEERNTET:  Anfang April 2022
  • GESCHMACK:  Ingwer, rote Früchte, Lilie
1
11 Stück auf Lager
15.00 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 90°C
  • Ziehzeit: 5 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 3g / 100ml
  • Wassertemperatur: 90°C
  • 6 Aufgüsse: 45, 45, 60, 60, 90, 120 Sek.

Die besten Ergebnisse beim Gongfu Cha erzielen Sie, wenn Sie den Tee im traditionellen Gaiwan oder in einer Yixing-Teekanne zubereiten. Eine zu hohe Wassertemperatur könnte die Blätter verbrennen und zu einem bitteren Geschmack führen.

Zusätzliche Informationen

Der Jin Jun Mei, eine neue Sorte mit charakteristischen goldenen Knospen, wurde 2005 in Tongmuguan entwickelt, das für Außenstehende nicht zugänglich ist und in der gleichen fast unzugänglichen, gebirgigen Ecke von Wuyishan liegt, in der auch der Lapsang Souchong angebaut wird. Er gilt als eine der Spitzenqualitäten unter den chinesischen Schwarztees und hat seit seiner Entstehung viel Aufsehen erregt, wobei die besonderen Schritte seiner Verarbeitung ein streng gehütetes Geheimnis sind.

Schauen Sie das Video  auf dem Nannuoshan YouTube-Kanal um mehr über die Geschichte und die verschiedenen Varianten dieses vieldiskutierten schwarzen Tees zu erfahren.


Jin Jun Mei, all you need to know