Kuzhushan 2012

Für Liebhaber der angenehmen Bitterkeit.


Bis Ende 2020 im kühlen, trockenen Zhengzhou gelagert, täuscht der Geschmack dieses Sheng zunächst über sein Alter hinweg und bleibt am Gaumen deutlich frisch und vegetal. In seiner langsamen Entwicklung hat er jedoch an Würze gewonnen, die Schärfe von Nelken und Ingwer vermischt sich mit der Adstringenz von Pflaumenhaut und der Süße von gekochten Erbsen. Vielleicht kommt er aber auch nach seinem Namensvetter, denn der 'bittere Bambusberg' verleiht ihm Charakter&mdashwenn auch nicht zu viel. Er bleibt rund und angenehm und stellt sicher diejenigen zufrieden, die einen verlockenden Tee mit etwas von allem suchen.

  • HERKUNFT:  Kuzhushan, Jinggu County, Pu'er City, Yunnan, China
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Bitterer Bambusberg (ku zhu shan)
  • ZÜCHTUNG:  Da Ye Zhong
  • GEERNTET IN:  2012
  • GESCHMACK:  Pflaumenschale, Nelke, Bambus
1
13 Stück auf Lager
14.00 € 14.00 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 100°C
  • Ziehzeit: 5 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 5g / 100ml
  • Wassertemperatur: 100°C
  • Mehrere kurze Aufgüsse

Beginnen Sie mit wenigen Sekunden. Erhöhen Sie die Ziehzeit bei jedem folgenden Aufguss. Ausnahme: Wenn die Blätter gepresst sind, machen Sie den ersten Aufguss etwas länger als den zweiten.
Für beste Ergebnisse beim Gongfu Cha, brühen Sie den Tee in einer Yixing-Teekanne.