Cai Cha 2024

Hergestellt aus Ying Shuang, einer früh knospenden Sorte, ist dieser Grüntee eine der ersten Ernten des Jahres, doch seine Stimmung ist lieblich und gelassen. "Cai cha" ist eine allgemeine Bezeichnung für eine lokale Landrasse, die besser bekannt ist als "Qun Ti Zhong", eine "Gemeinschaftssorte" und ein Alltagstee für die Einheimischen. Der erste Hauch der angefeuchteten Blätter erinnert an den Duft von Erdbeerkuchen, der aus einer mit goldenem Licht erhellten Pâtisserie strömt. Der Aufguss ist sauber und süß, doch eine milchige Weichheit, die an einen besonders beliebten Oolong erinnert, umschmeichelt den Gaumen und erfüllt den Trinker mit seiner Backaromagüte.
  • HERKUNFT:  Guzhushan, Changxing, Huzhou, Zhejiang, China
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Gemüsetee (cai cha)
  • ZÜCHTUNG:  Ying Shuang
  • GEERNTET AM:  25. März 2023
  • GESCHMACK:  Erdbeere, Backwaren, Rosenwasser
1
7 Stück auf Lager
18.00 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 80°C
  • Ziehzeit: 4 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 3g / 100ml
  • Wassertemperatur: 80°C
  • 3 Aufgüsse: 60, 60, 90 Sek.

Die besten Ergebnisse beim Gongfu Cha erzielen Sie, wenn Sie den Tee in einem hohen Glas zubereiten und dieses mit Wasser füllen, bevor Sie die Blätter hinzufügen. Eine zu hohe Wassertemperatur könnte die Blätter verbrühen und zu einem bitteren Geschmack führen.