Xiangzhuqing 2021

Die tief verworrenen Blätter dieses Maocha leuchten in einem phantastischen Kupfer, das auf ein bevorstehendes Erlebnis hinweist. Mit einem Hauch von heißem Wasser entfaltet das Aroma eine würzige Schärfe von leichter Fermentation, während das Gebräu sich in ein Gericht aus Zucchini, Zitrone und verbranntem Thymian auf einem spätsommerlichen Grill einhüllt. Diese wilden und locker gehaltenen Blätter stammen aus einem Gebiet in der Nähe des ältesten kultivierten Teebaums der Welt und stellen eine völlig andere und lohnende Perspektive auf Pu'er dar, ohne die Vitalität zu kompromittieren, die oft durch Alterung und Komprimierung verloren geht.

  • HERKUNFT: Xiangzhuqing, Fengqing, Lincang, Yunnan, China
  • WAS DER NAME BEDEUTET: aus Xiangzhuqing
  • ZÜCHTUNG: De Ye Zhong
  • GEERNTET: 2021
  • GESCHMACK: Zucchini, Zitrone, gerösteter Thymian
1
4 Stück auf Lager
27.00 € 27.00 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 6g / 500ml
  • Wassertemperatur: 100°C
  • Ziehzeit: 5 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: 3g / 100ml
  • Wassertemperatur: 100°C
  • Mehrere kurze Aufgüsse

Beginnen Sie mit wenigen Sekunden. Erhöhen Sie die Ziehzeit bei jedem weiteren Aufguss. Die besten Ergebnisse beim Gongfu Cha erzielen Sie in einer Yixing-Teekanne.