Foshou-Teekanne Schwarz

Die raue, zerklüftete Oberfläche dieser birnenförmigen Teekanne, auf der noch Spuren des Drehens zu sehen sind und auf der sich metallischer Glanz mit mattem Schimmer abwechselt, lädt zum Berühren und Teetrinken ein. Der Deckel ist mit einer goldenen Schleife in Form einer Buddha-Zitrone (foshou) verziert, die der Serie ihren Namen gibt. Obwohl die Außenseite unbehandelt ist, wurde der größte Teil des Innenraums glasiert, was eine gewisse Flexibilität bei der Verwendung mit verschiedenen Teesorten ermöglicht, auch wenn der höhere Deckel für diejenigen empfehlenswert ist, die von etwas Platz profitieren können. Außerdem verhindert ein eingebauter Kugelfilter Verstopfungen, und das Ausgießen aus der sich verjüngenden Tülle ist sanft und gleichmäßig. Ein einzigartiger Stil, der die seriöse, erdige Farbe des Materials durch ein charmantes dekoratives Motiv ergänzt.

Bitte beachten Sie, dass es sich um ein handgefertigtes Stück handelt, bei dem leichte Abweichungen in Form und Aussehen zu erwarten sind.


Über die Künstlerin

Wir haben Zhang Xue durch ihre Arbeit kennengelernt, ein Paar Gaiwans, die bei einem Besuch in Jingdezhen einen bleibenden Eindruck hinterließen, und durch einen gemeinsamen Kontakt konnten wir schließlich einige der gleichen Stücke für unseren Shop erwerben. Zhang Xue eröffnete ihr eigenes Atelier in Jingdezhen im Jahr 2011, kurz nachdem sie ihr Studium abgeschlossen hatte, und hat seitdem ihre Arbeiten in Yunnan, Hangzhou, Jingdezhen und Shanghai ausgestellt. Das Foshou-Teegeschirr ist Teil einer Serie mit Emblemen, die die Zutaten des Lieblingstees des Qianlong-Kaisers darstellen, den er in Gedichten verewigte: Zitrusfrüchte wie Buddhas Hand, Pignoli und Pflaumenblüten, zubereitet mit gekochtem Wasser aus frischem Schnee.

  • KÜNSTLERIN:  Zhang Xue
  • MATERIAL:  Keramik
  • FASSUNGSVERMÖGEN:  140–150 ml
  • HÖHE:  7,5–8 cm
  • BREITE:  7,5 x 10,5 cm
1
1 Stück auf Lager
145.00 €