Zhang Ping Shui Xian - leicht

Die Einzigartigkeit dieses seltenen Tees liegt auf der Hand: Im Gegensatz zu den meisten chinesischen Oolongs - und den meisten Oolongs überhaupt - wurden die großen, leicht oxidierten Blätter nicht zu kleinen Kugeln oder langen Windungen gerollt, sondern zu einem winzigen Ziegelstein gepresst. Legen Sie eines davon in das Teegefäß Ihrer Wahl und übergießen Sie es mit heißem Wasser, um es zu öffnen. Der zweite ungewöhnliche Aspekt ergibt sich aus dem Namen, denn während Wuyi Yancha-Fans die Sorte Shui Xian am ehesten für den gleichnamigen dunklen, gerösteten Oolong kennen, ist diese Version aus dem Süden derselben Provinz mild und weich.
Die milde Verarbeitung dieses Tees hat zu einem hellen Aufguss mit der Viskosität und dem Geschmack von Sonnenblumenöl, der runden Fruchtigkeit von gelber Zwetschge und Tomate sowie Orchidee und grünem Apfel in der Nase geführt.

Der Zhang Ping Shui Xian - kräftig zeigt einen süßeren, aber intensiveren Aspekt dieses Tees.

  • HERKUNFT:  Zhangping, Longyan, Fujian, China
  • WAS DER NAME BEDEUTET:  Zhang Ping Narzisse (Zhang Ping shui xian)
  • ZÜCHTUNG:  Shui Xian
  • GEERNTET AM:  3. Mai 2023
  • GESCHMACK:  Gelbe Pflaume, Orchidee, Sonnenblumenöl
1
7 Stück auf Lager
18.00 € 18.00 €

Preparation

IN DER TEEKANNE
  • Menge: 8–9g Ziegel / 500ml
  • Wassertemperatur: 100°C
  • Ziehzeit: 4–5 Min.
NACH GONGFU CHA-ART
  • Menge: ~4g Halb-Ziegel / 100ml
  • Wassertemperatur: 100°C
  • 5 Aufgüsse: 75, 45, 60, 60, 90 Sek.

Die besten Ergebnisse beim Gongfu Cha erzielt man, wenn man den Tee im traditionellen Gaiwan oder in einer Yixing-Teekanne aufbrüht.

Zusätzliche Informationen

Zhang Ping Shui Xian-Ziegel werden von Hand in einer kleinen Holzform gepresst, bevor sie einzeln verpackt und über heißer Asche getrocknet werden. Anschließend werden die Ziegel vakuumversiegelt, um sie frisch zu halten. Schauen Sie dieses kurze Video um die Formgebung in Aktion zu sehen: